Odenwaldschule: Vorstand tritt zurück

+
Die Leitung der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim zieht personelle Konsequenzen aus dem Missbrauchs-Skandal.

Heppenheim/Darmstadt - Die Leitung der Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim zieht personelle Konsequenzen aus dem Missbrauchs-Skandal.

Lesen Sie auch:

Odenwaldschule: Ex-Leiter gesteht Sex-Übergriffe

Odenwaldschule: Immer mehr Missbrauchsfälle

Der Vorstand werde zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am Samstag (27. März) mehrheitlich zurücktreten, sagte dessen Vorsitzende Sabine Richter-Ellermann am Montag. Von dem aus sieben Personen bestehenden Gremium blieben nur die Schulleiterin Margarita Kaufmann und der Geschäftsführer Meto Salijevic im Amt. An der Odenwaldschule waren Jahrzehnte zurückliegende Missbrauchsfälle bekanntgeworden. Die Schule nennt 33 betroffene Ex-Schüler. Acht ehemalige Lehrer werden beschuldigt. 

Chronologie der Missbrauchsfälle

Chronologie der Missbrauchsfälle

dpa

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare