Fahndungsbilder veröffentlicht

Obdachloser angezündet - Polizei sucht sieben Männer

Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
1 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
2 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
3 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
4 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
5 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
6 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 
7 von 7
Diese Fotos der insgesamt sieben Verdächtigen wurden von der Berliner Polizei veröffentlicht. 

Berlin - Nach dem Angriff auf einen Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof hat die Polizei Bilder von den sieben Tatverdächtigen veröffentlicht.

Die Ermittler bitten um Hilfe bei der Identifizierung. Es handele sich um sieben bislang unbekannte junge Männer, teilte die Polizei am Montag mit. In der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag sollen sie versucht haben, im U-Bahnhof Schönleinstraße einen auf einer Bank schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Der Mann blieb unverletzt, weil Passanten eingriffen. Die Fahndungsbilder, die Sie in dieser Fotostrecke sehen, und ein Video zeigt die Gesuchten in einer U-Bahn. Die Gesichter sind recht gut zu erkennen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Der dritte und letzte Tag des Schützenfestes war auch gleichzeitig der Höhepunkt. Der König ist tot, es lebe der König. Philip Sander gab seine Kette …
Der Montag beim Schützenfest in Twistringen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Auf einem Firmengelände an der Dresdener Straße in Sulingen stiegen in der Nacht zu Donnerstag Flammen aus dem Dach einer Lagerhalle auf. Vor Ort …
Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Werder-Training am Mittwoch

Am Mittwoch trafen sich die Werder-Profis zu zwei Trainingseinheiten im Parkstadion im Zillertal. Klickt euch durch die Fotostrecke.
Werder-Training am Mittwoch

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 

In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht

In den Armen dieses Moderators stirbt ein Fremder - dann bekommt der Radiomann eine unerwartete Nachricht

Gefahr im Sandkasten: Irrer stellt Kindern Horror-Falle auf Spielplatz

Gefahr im Sandkasten: Irrer stellt Kindern Horror-Falle auf Spielplatz

Vollsperrung der A7 - Unfall legt Verkehr lahm

Vollsperrung der A7 - Unfall legt Verkehr lahm