Unfall in der Nordsee

Fähre kollidiert mit Hafenmauer - Sieben Verletzte

Norddeich - Eine Fähre aus Norderney mit 200 Menschen an Bord ist beim Anlegen in Norddeich mit der Hafenmauer kollidiert.

Sieben Passagiere stürzten durch den Aufprall und wurden verletzt. Zwei von ihnen kamen ins Krankenhaus, so die Wasserschutzpolizei. Möglicherweise war ein technischer Defekt für den Unfall des Schiffes verantwortlich. Der Kapitän sagte aus, dass die Ruderanlage beim Anlegen versagt habe. Experten prüfen jetzt, ob ein technischer Defekt vorliegt. Sie wollen an Bord gehen und Zeugen befragen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare