Niesattacke: Mann (85) rast gegen Mauer

Waltershausen - Weil er kräftig niesen musste, ist ein 85 Jahre alter Autofahrer im thüringischen Waltershausen gegen eine Hauswand gefahren.

Der Niesanfall war so stark, dass der Mann das Lenkrad verriss und das Auto über die Gegenfahrbahn an die Wand fuhr, wie die Polizei in Gotha am Mittwoch mitteilte. Das Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit, den Schaden an der Hauswand bezifferte die Polizei mit 3000 Euro. Der niesende Autofahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare