Studie zeigt

Nicht nur der Booster: Diese Kombi erzeugt „Super-Immunität“ gegen Omikron

Die Omikron-Variante breitet sich aus. Forschende haben nun ein neues Symptom entdeckt. (Symbolbild)
+
Diese zwei Faktoren erzeugen „Super-Immunität“ gegen Omikron.

Nur Menschen mit Booster-Impfung sind ausreichend gegen Omikron geschützt. Oder doch nicht? Eine Studie aus Österreich zeigt: Diese Faktoren erzeugen „Super-Immunität“.

Hamburg – Omikron breitet sich auch in Deutschland rasend schnell aus. Die neue Virusvariante scheint noch ansteckender zu sein als die bisher vorherrschende Delta-Variante. In Anbetracht der Infektiösität von Omikron wurden die Corona-Regeln erneut verschärft – insbesondere auch, weil Geimpfte nicht mehr ausreichend vor einer Ansteckung geschützt sind. Nun hat eine Studie aus Österreich herausgefunden, dass bestimmte Menschen bereits eine „Super-Immunität“ gegen Omikron entwickelt haben könnten.
Welche zwei Faktoren zu einer „Super-Immunität“ gegen Omikron führen, verrät 24hamburg.de* hier.

Glücklicherweise deuten erste Studien aus Südafrika darauf hin, dass die Krankheitsverläufe bei Omikron deutlich milder* sind – von einem 80 Prozent geringeren Risiko eines Krankenhausaufenthalts ist sogar die Rede. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung

Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung

Gassi-Gesetz greift – diese Regeln gelten jetzt bei der Hundehaltung
CovPass-Schock: Millionen Corona-Impfzertifikate laufen ab

CovPass-Schock: Millionen Corona-Impfzertifikate laufen ab

CovPass-Schock: Millionen Corona-Impfzertifikate laufen ab
Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es

Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es

Booster-Impfung in Corona-Warn-App und CovPass einfügen – so funktioniert es
Blutgruppe kann Corona-Infektionsrisiko beeinflussen

Blutgruppe kann Corona-Infektionsrisiko beeinflussen

Blutgruppe kann Corona-Infektionsrisiko beeinflussen

Kommentare