26 Zentimeter auf Zugspitze

Neuschnee in Alpen und einigen Mittelgebirgen

Schnee liegt auf zwei Halloween-Kürbissen. Foto: Patrick Seeger
1 von 7
Schnee liegt auf zwei Halloween-Kürbissen.
Ein Fußballtor steht auf einem schneebedeckten Fußballplatz. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
2 von 7
Ein Fußballtor steht auf einem schneebedeckten Fußballplatz. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Ein Holzschuppen steht bei Isny im Allgäu auf einer mit Neuschnee bedeckten Wiese. Foto: Felix Kästle
3 von 7
Ein Holzschuppen steht bei Isny im Allgäu auf einer mit Neuschnee bedeckten Wiese. Foto: Felix Kästle
Eine Frau geht in Hinterzarten an einer verschneiten Baumallee vorbei. Foto: Patrick Seeger
4 von 7
Eine Frau geht in Hinterzarten an einer verschneiten Baumallee vorbei. Foto: Patrick Seeger
Ein herbstlich verfärbtes Blatt hängt an einem schneebedecktem Baum. Foto: Patrick Seeger
5 von 7
Ein herbstlich verfärbtes Blatt hängt an einem schneebedecktem Baum. Foto: Patrick Seeger
Verschneite Zweige im Schwarzwald. Foto: Patrick Seeger
6 von 7
Verschneite Zweige im Schwarzwald. Foto: Patrick Seeger
Mit Schnee bedeckte Hagebutten bei Ittenhausen in Baden-Württemberg. Foto: Thomas Warnack
7 von 7
Mit Schnee bedeckte Hagebutten bei Ittenhausen in Baden-Württemberg. Foto: Thomas Warnack

Offenbach - Schnee gibt es nicht nur auf der Zugspitze. Die Woche beginnt für manche weiß. Mancherorts sorgte das für Verkehrsbehinderungen

Im Alpenraum und in einigen Höhenlagen der Mittelgebirge hat die Woche mit etwas Neuschnee begonnen. In der Nacht seien auf der Zugspitze etwa 26 Zentimeter gefallen, sagte eine Sprecherin der Deutschen Wetterdienstes in Offenbach.

Auf dem Hohen Peißenberg im bayerischen Alpenvorland seien es 18 Zentimeter gewesen. Drei Zentimeter Schnee habe es auf dem Brocken im Harz gegeben, auf der Wasserkuppe in der Rhön - dem höchsten Berg Hessens - waren es den Angaben zufolge zwei Zentimeter.

Auch der Schwarzwald zeigte sich weiß. Dort wurden nach Polizeiangaben in der Nacht Lastwagen von glatten Straßen überrascht. Gleich mehrere Fahrer blockierten mit ihren Fahrzeugen die Fahrbahnen. Obwohl es sich in den vergangenen Tagen abgezeichnet habe, seien einige Lastwagen noch mit Sommerreifen unterwegs gewesen, teilte ein Polizeisprecher mit. Mehrere Straßen mussten komplett gesperrt werden, verletzt wurde aber niemand.

Laut Deutschem Wetterdienst waren die Temperaturen in der Nacht auf Montag in höheren Lagen vielerorts unter null Grad gefallen. Im Norden sei es mit bis zu sechs Grad indes wärmer geblieben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Frisch, lecker, nahrhaft, gesund und kalorienarm: Der Spargel ist ein Multitalent. Das Edelgemüse stand am Mittwoch im Forsthaus Heiligenberg in …
Eröffnung der Spargelsaison in Bruchhausen-Vilsen 

Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

So richtig Remmidemmi herrschte am Sonnabend in der Verdener Stadthalle, wo die 90er Party über die Bühne ging. Die Agentur k-Roof aus Achim hatte …
Remmidemmi in der Verdener Stadthalle

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Eine Schulwoche der etwas außergewöhnlicheren Art erleben derzeit die rund 130 Schüler der Kapitän-Koldewey-Grundschule in Bücken. Die Projektwoche …
Projektwoche an der Grundschule Bücken

Infinity-Revival-Party in Bassum

Infinity-Revival-Party in Bassum

Meistgelesene Artikel

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Nachdem er auf Polizisten feuerte: 38-Jähriger stirbt bei Schusswechsel mit dem SEK

Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse

Oralverkehr in Berliner S-Bahn - Mann zieht Notbremse

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Zwei Bandidos-Rocker in Köln niedergeschossen - Täter weiter auf der Flucht 

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft

Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft