In Kaiserslautern

Neunjährige löst beim Hausaufgaben-Machen Polizeieinsatz aus

Kaiserslautern - Hausaufgaben können es manchmal in sich haben. Das musste auch ein Mädchen in Kaiserslautern erfahren - das verzweifelte dabei so sehr, dass es die Polizei auf den Plan rief.

Ein Mädchen in Kaiserslautern hat ihre Hausaufgaben zum Schreien gefunden - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Neunjährige habe so laut geschrien, dass ein Nachbar den Notruf alarmiert habe, berichtete die Polizei am Mittwoch. Er habe befürchtet, dass ein Kind geschlagen werde. Die Beamten trafen am Dienstagnachmittag jedoch nur auf ein verzweifeltes Mädchen, das Probleme mit seinen Hausaufgaben hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Kommentare