Neun Jahre Haft für Sex-Touristen

+
Verurteilt: Ein 66-jähriger Sex-Tourist muss neun Jahre ins Gefängnis.

Lüneburg - Ein HIV-infizierter Sex-Tourist muss für neun Jahre ins Gefängnis: Er hat in Thailand hundertfach Mädchen missbraucht.

Das Landgericht Lüneburg hat einen HIV-infizierten Sex-Touristen am Donnerstag zu neun Jahren Haft verurteilt. Der 66 Jahre alte Mann aus Celle hatte in Thailand hundertfach Mädchen missbraucht. Er hatte die Taten weitgehend gestanden. Die Staatsanwaltschaft hatte zusätzlich Sicherungsverwahrung beantragt, weil sie befürchtet, dass der Mann anhaltend gefährlich für die Allgemeinheit ist. Die Verteidigung hatte nur eine Strafe von höchstens siebeneinhalb Jahren gefordert.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Peugeot 508 im Test: Der König der Löwen

Neuer „Lieblingsplatz“ von „Tragbar“

Neuer „Lieblingsplatz“ von „Tragbar“

So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

So zaubern Sie aus Maronen ein leckeres Gericht

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung: So schädlich wäre die ewige „Sommerzeit“

Zeitumstellung: So schädlich wäre die ewige „Sommerzeit“

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Kontrolle eskaliert: Polizistin vor Shisha-Bar von 17-Jährigem brutal attackiert und gewürgt

Kontrolle eskaliert: Polizistin vor Shisha-Bar von 17-Jährigem brutal attackiert und gewürgt

Kommentare