Opfer lebensgefährlich verletzt

Neuen Freund der Ex angezündet: lebenslange Haftstrafe

+
Ein Justizmitarbeiter  nimmt dem Angeklagten Nick J. im Landgericht in Cottbus die Handschellen ab.

Cottbus - Weil er den neuen Freund seiner Ehefrau mit Benzin übergossen und angezündet haben soll, ist ein 37-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Das Landgericht Cottbus sprach den Angeklagten am Mittwoch des versuchten Mordes schuldig. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, im März in die Wohnung des Mannes in Schönewalde eingebrochen zu sein und ihn aus Eifersucht angezündet zu haben. Das Opfer konnte zwar die Flammen am Körper löschen, wurde aber lebensgefährlich verletzt.

Das Urteil liegt über der Forderung der Staatsanwaltschaft, die auf zwölfeinhalb Jahre Haft wegen versuchten Mordes plädiert hatte. Die Verteidigung ging von versuchtem Totschlag aus. Der Angeklagte hatte zum Prozessauftakt Mitte November zwar zugegeben, in die Wohnung eingebrochen zu sein, hatte sich zum weiteren Geschehen aber auf Erinnerungslücken berufen.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare