Lockdown wirkungslos

Neue Studie: War die harte Bundesnotbremse unnötig?

Menschenleerer Alsteranleger am Jungfernstieg in der Hamburger Innenstadt in den Abendstunden während des Lockdowns.
+
Wäre die Inzidenz ohne Notbremse auch in Hamburg gesunken?

Ein Bericht der LMU München wirft Fragen auf – wären die Infektionszahlen auch ohne Lockdown-Maßnahmen wie Schulschließungen und Ausgangssperren zurückgegangen?

Hamburg – Die Sieben-Tage-Inzidenz ist erfolgreich gesunken, in allen Bundesländern werden vorsichtige Lockerungsschritte eingeleitet. Ein Erfolg der bundesweiten Notbremse? Nicht, wenn es nach einer aktuellen Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München geht. Dort fanden die Forscher jetzt heraus, dass sich die Lage bereits vor dem Lockdown verbesserte.

Besonders umstritten sind nach wie vor die flächendeckenden Schulschließungen, auch wenn aktuell vielerorts wieder zum Präsenzunterricht gewechselt werden kann. Warum die LMU-Studie Schulen nicht für Infektionstreiber der COVID-19-Pandemie hält*, lesen Sie hier. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht

Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht

Razzia in 150 Berliner Corona-Teststellen - Mitglied eines berüchtigten Clans unter Betrugsverdacht
Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen

In BR-Sendung: Thomas und Lisa Müller zeigen ihr Gestüt - und verraten, was sie mit den Pferden verdienen
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Kommentare