Auf dem Weg nach München: ICE bleibt liegen

+
Schon wieder ist ein ICE wegen eines technischen Fehlers zum Stehen gekommen (Archivbild).

Vaihingen an der Enz - Wieder ist ein ICE wegen eines technischen Fehlers zum Stehen gekommen. Der Zug war auf dem Weg nach München. 600 Passagiere waren betroffen. Hier erfahren Sie mehr.

Die Zug-Panne hat sich am Sonntagabend im Kreis Ludwigsburg (Baden-Württemberg) ereignet. Die Reisenden waren von Berlin nach München unterwegs. Polizei und Bahn bestätigten am Montag einen entsprechenden Bericht der Online-Ausgabe der “Pforzheimer Zeitung“. Zwischen Vaihingen an der Enz und Sersheim mussten sie etwa drei Stunden ausharren, bevor die Fahrt in einem anderen Zug weiterging. Als Ursache wurde eine defekte Stromversorgung an der Oberleitung festgestellt.

dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare