Schlägerei in Schule wegen nerviger Vuvuzela

Braunschweig - Vuvuzelas gehen vielen Fußballfans auf die Nerven. Die Plastiktröte kann aber auch stumm Aggressionen auslösen. In einer Berufsschule in Braunschweig führte sie zu einem Streit.

Ein 16-jähriger Berufsschüler in Braunschweig piesackte einen 18-jährigen Klassenkameraden damit am Mittwochnachmittag während des Unterrichts. Er habe ihm mit einer Vuvuzela zwei Stunden lang wiederholt gegen den Körper gestoßen, sagte das Opfer später der Polizei.

22 1/2 Fakten zur Vuvuzela

Offiziell schlimmer als Husten! 22 1/2 Fakten zur Vuvuzela

Schließlich entriss der 18-Jährige dem Jüngeren die Tröte und warf das Ding weg. Das machte den 16-Jährigen so ärgerlich, dass er ihm gegen den Kopf schlug, wie die Polizei berichtete.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare