Narr in Handschellen bittet Polizei um Hilfe

Frankenthal - Aus Spaß ist für einen Narren am Fastnachtssonntag Ernst geworden: Ein 19-Jähriger aus dem hessischen Frankenthal konnte sich nicht mehr aus seinen Spielzeug-Handschellen befreien.

In seiner Not bat der gefesselte Karnevals-Fan die Polizei um Hilfe. Der junge Mann hatte die Schlüssel für die eng sitzenden Handschellen verloren. Die Polizei befreite ihn mit Hilfe eines Bolzenschneiders aus der misslichen Lage. „Glücklich und erleichtert verließ er die Dienststelle“, heißt es im Polizeibericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare