Drama nahe Berlin

Dreijährige stirbt nach Sturz in Pool

+

Panketal - Ein dreijähriges Mädchen ist nach dem Sturz in einen Pool in Panketal nördlich von Berlin gestorben. Ein Notarzt hatte das Kind am Donnerstagabend zunächst wiederbelebt.

Es starb jedoch anschließend im Krankenhaus, wie die Polizei in Potsdam am Freitag mitteilte. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären. Das Mädchen lebte in Berlin und war zu Besuch bei seinen Großeltern in Brandenburg.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll es von den Großeltern unbemerkt auf das Grundstück eines Nachbarn gelaufen und dort in den Pool gefallen sein. „Wir gehen von einem Unglücksfall aus“, erklärte eine Polizeisprecherin. Zunächst hatte es geheißen, das Kind sei in den Pool seiner Großeltern gefallen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare