Nachtzug entgleist

Stuttgart - Ein Nachtzug mit dem Ziel München ist am frühen Donnerstagmorgen im Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist. Ein Strommast knickte um und eine Oberleitung wurde beschädigt.

Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Kurz nach der Abfahrt aus dem Kopfbahnhof gerieten die ersten beiden Wagen aus den Schienen. In dem “City Night Line“ nach München waren 70 Fahrgäste. Unfallursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar, wie die Bundespolizei Böblingen mitteilte. Ein Strommast knickte um und eine Oberleitung wurde beschädigt.

dpa

Rubriklistenbild: © DB AG/Jazbec/dpa/gms (Symbolbild)

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare