Nach Sturz aus dem Balkon: Fünfjährige gestorben

Hannover - Nach dem Sturz aus dem neunten Stock eines Hochhauses ist eine Fünfjährige in Hannover gestorben. Das Mädchen erlag am Samstagabend gegen 21.00 Uhr seinen inneren Verletzungen.

Dies teilte die Polizei mit. Die Fünfjährige und ihr drei Jahre alter Bruder waren am Samstagmorgen in einem unbeobachteten Moment auf den Balkon gegangen. Dabei kletterte das Mädchen auf einen Tisch, fiel herunter und stürzte über die Brüstung. Die 42 Jahre alte Mutter war nach Angaben der Polizei zum Zeitpunkt des Unfalls in der Wohnung, nicht aber in Sichtweite der Kinder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare