Nach S-Bahn-Attacke: Tatverdächtiger ermittelt

Berlin - Nach der brutalen Attacke auf einen 22-Jährigen am Berliner S-Bahnhof Schöneweide ist ein dringend Tatverdächtiger ermittelt worden. Nach dem Mann wird gefahndet.

Lesen Sie dazu auch:

Wieder brutale Übergriffe auf Berliner Bahnhöfen

Der Tatverdächtige stammt voraussichtlich aus Osteuropa, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Montag. Details wollte er aus ermittlungstaktischen Gründen nicht nennen. Zwei Männer hatten den 22-Jährigen am Samstag aus bisher unbekannter Ursache brutal zusammengeschlagen. Das Opfer wurde zu Boden gestoßen und mit Fußtritten gegen den Kopf traktiert. Der junge Mann kam mit einem Jochbeinbruch, einem Nasenbruch und einem angebrochenen Kieferknochen ins Krankenhaus.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare