Gefährliche Schläger

Nach Eisbrocken-Attacke: Autofahrer verprügelt

Güglingen - Mit Eisbrocken haben Unbekannte vorbeifahrende Autos beworfen. Zur Rede gestellt, verprügelten sie dann auch noch einen Autofahrer.

Mit Eisbrocken haben sieben Männer in Baden-Württemberg auf vorbeifahrende Autos gezielt - und dann noch einen Fahrer verprügelt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, stellte ein 47-Jähriger die Gruppe kurz vor Mitternacht an einer Bushaltestelle in Güglingen zur Rede, nachdem sein Wagen von den Eisbrocken getroffen worden war. Die etwa 20 bis 25 Jahre alten Männer schlugen den Mann daraufhin. Als er fliehen wollte, rutschte er auf Glatteis aus. Mehrere der Angreifer traten noch auf den Gestürzten ein, schließlich entkam der 47-Jährige. Er ließ sich im Krankenhaus behandeln. Eine Fahndung nach den Schlägern blieb zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Kommentare