Feuerdrama

Tote Zwillinge: Mutter weiter in kritischem Zustand

+
Nach dem Brand in Neuental, bei dem Zwillinge ums leben kamen, ist der Zustand der Mutter weiter kritisch.

Neuental - Nach einem Wohnhausbrand im nordhessischen Neuental, bei dem zwei Kleinkinder ums Leben gekommen sind, ringt die Mutter weiter mit dem Tod.

Der Zustand der 31 Jahre alten Frau sei nach wie vor kritisch, sagte ein Polizeisprecher am Samstag in Kassel. Die Brandursache war noch unklar. Das Feuer war am Donnerstagnachmittag im Wohnzimmer im Erdgeschoss des Bauernhauses ausgebrochen. Das zwei Jahre alte Mädchen war noch am Donnerstagabend gestorben. Der Zwillingsbruder erlag am Freitagmorgen seinen schweren Verletzungen. Der 27 Jahre alte Bruder des Familienvaters, der mit in dem Haus wohnte, hatte die Feuerwehr alarmiert. Er erlitt eine Rauchvergiftung.

dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare