Drama hört nicht auf

Nach Autosturz: 18-jähriger Fahrer auch gestorben

+
Der Unfallort.

Berlin - Zwei Tage nach dem Sturz eines Autos in den Fluss Dahme in Berlin ist auch der 18-jährige Fahrer gestorben.

Das teilte die Polizei unter Berufung auf das behandelnde Krankenhaus mit. Schon in der Nacht zum Mittwoch war die 20 Jahre alte Beifahrerin gestorben, nachdem sie ebenfalls 40 Minuten im eisigen Wasser im Auto eingesperrt gewesen war. Taucher der Feuerwehr hatten die beiden aus dem gesunkenen Fahrzeug geholt. Zwei weitere junge Leute hatten sich knapp gerettet.

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare