Hand war nicht aufzufinden 

Mysteriöser Fall: Taxi-Fahrgast fehlt eine Hand - Polizei findet sie im Mülleimer

Ein stark blutender Mann steigt in ein Berliner Taxi, ihm fehlt eine Hand - sie wird später in einem Mülleimer entdeckt.

Die Polizei steht bei einem mysteriösen Notfall im Stadtteil Schöneberg vor einem Rätsel. Denn weder im Taxi noch im Rettungswagen war die Hand am Donnerstag zunächst zu finden, wie die Polizei am Freitag auf Facebook schrieb.

Streifenbeamte entdeckten sie dann aber schließlich in einem öffentlichen Abfalleimer. Wie sie dort hingekommen ist und was davor passiert ist, blieb zunächst unklar. Der 64 Jahre alte Mann wurde auf die Intensivstation einer Klinik gebracht. Dort wollen die Ärzte versuchen, ihm die Hand wieder anzunähen. Eine Polizeisprecherin sagte, man gehe bislang von einem Unfall aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Meistgelesene Artikel

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Pferde gehen bei Rosenmontagszug durch - mindestens drei Personen verletzt

Pferde gehen bei Rosenmontagszug durch - mindestens drei Personen verletzt

Polizist vor Straßenbahn geschubst - tot! Zwei Details machen den Fall noch unfassbarer

Polizist vor Straßenbahn geschubst - tot! Zwei Details machen den Fall noch unfassbarer

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Kommentare