Mutter von zwei Kindern im Münsterland ermordet

Dülmen - Eine 51 Jahre alte Mutter von zwei Kindern aus Dülmen im Münsterland ist in ihrer Wohnung ermordet worden. Ihr 19-jähriger Sohn fand sie am Donnerstag tot in der Badewanne.

Staatsanwaltschaft und Polizei informierten am Donnerstagabend über den Fall. Die Frau hatte Stichverletzungen im Oberkörper. Weil die Wohnung nach Bargeld und Wertgegenständen durchsucht worden war, gehen die Ermittler von einem Raubmord aus. Hinweise auf Täter und Motiv haben die Ermittler noch nicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare