Hunde-Attacke: Mutter und Sohn in Lebensgefahr

Saalfeld - Ein fünfjähriger Junge und seine Mutter sind in Saalfeld von einem Boxer-Stafford-Mischling lebensgefährlich verletzt worden. Gegen die Mutter ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft.

Der Hund biss am Freitagabend in der Wohnung der Familie zunächst dem Jungen unvermittelt ins Gesicht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als die 33-jährige Mutter dazwischen gehen wollte, wurde auch sie von dem Hund angefallen und in den Hinterkopf gebissen.

Der Junge wurde noch in der Nacht zur Behandlung in die Universitätsklinik nach Jena geflogen. Nach Polizeiangaben ist der Gesundheitszustand des Jungen mittlerweile stabil. Die Frau wurde notoperiert und befindet sich inzwischen ebenfalls außer Lebensgefahr. Gegen sie wird wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

dapd

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare