Mutter fand Babyklappe nicht - Säugling ausgesetzt

+
Weil eine Mutter die babyklappe nicht fand, hat sie ihren Säugling ausgesetzt.

Berlin - Weil sie die Babyklappe nicht gefunden hat, setzte eine Mutter ihr Baby aus. Gut eine Woche nach der Entdeckung des ausgesetzten Babys in Berlin ist die Mutter gefunden worden.

Die 20-Jährige habe ihren erst tags zuvor geborenen Jungen eigentlich in eine Babyklappe legen wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie habe die Klappe aber trotz einer Wegbeschreibung aus dem Internet nicht gefunden und das Kind daher auf die Stufen eines anderen Hauses gelegt.

Dann habe sie geklingelt und aus der Ferne beobachtet, wie die Tür geöffnet wurde. Der gesunde Junge, der in Handtücher eingewickelt war, kam in ein Krankenhaus. Die Mutter wurde nun nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

Trommelworkshop in der Grundschule Bruchhausen-Vilsen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Meistgelesene Artikel

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Feuerball rast über Süddeutschland hinweg - das könnte der Grund sein

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Polizei in Erfurt schießt auf flüchtige Verdächtige - ein Verletzter

Kommentare