Mutter fand Babyklappe nicht - Säugling ausgesetzt

+
Weil eine Mutter die babyklappe nicht fand, hat sie ihren Säugling ausgesetzt.

Berlin - Weil sie die Babyklappe nicht gefunden hat, setzte eine Mutter ihr Baby aus. Gut eine Woche nach der Entdeckung des ausgesetzten Babys in Berlin ist die Mutter gefunden worden.

Die 20-Jährige habe ihren erst tags zuvor geborenen Jungen eigentlich in eine Babyklappe legen wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sie habe die Klappe aber trotz einer Wegbeschreibung aus dem Internet nicht gefunden und das Kind daher auf die Stufen eines anderen Hauses gelegt.

Dann habe sie geklingelt und aus der Ferne beobachtet, wie die Tür geöffnet wurde. Der gesunde Junge, der in Handtücher eingewickelt war, kam in ein Krankenhaus. Die Mutter wurde nun nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden.

dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare