Mutter erwürgt und im Bettkasten versteckt

Duisburg - Ein 48-jähriger Mann in Duisburg soll seine 81-jährige Mutter erwürgt und in einem Bettkasten versteckt haben.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die stark verweste Leiche bereits vor über einem Monat entdeckt worden. Der Sohn war zunächst verschwunden, wurde dann aber nach Ermittlungen der Mordkommission festgenommen.

In der Vernehmung gab er zu, seine Mutter im Streit getötet, in einen Teppich gewickelt und versteckt zu haben. Die Staatsanwaltschaft stellte einen Antrag auf Erlass eines Haftbefehls wegen Totschlags. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Max Giesinger im Pier 2

Max Giesinger im Pier 2

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Porsche Cayenne Turbo im Test: Der geht voll auf den Zeiger

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

Die Spitzenküche sucht Qualität vor Ort

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare