Junge will betrunken Auto fahren

Mutter bringt eigenen Sohn zur Polizei und rettet damit vielleicht Leben

Eine Mutter aus Unterfranken erteilte ihrem Sohn eine wichtige Lektion: Als er sich betrunken hinters Steuer setzen wollte, brachte sie ihn selbst zur Polizei. 

Hammelburg - Weil ihr Sohn alkoholisiert Auto fahren wollte, hat ihn seine Mutter im unterfränkischen Hammelburg zur Polizei gebracht. Ein Alkoholtest auf der Wache ergab bei dem jungen Mann einen Wert von 1,2 Promille. Er musste sich am Sonntag von den Beamten darüber belehren lassen, welche Folgen das Autofahren hätte haben können. Danach nahm ihn seine Mutter wieder mit nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Holz in Flammen: Dichter Qualm über Diepholz

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Meistgelesene Artikel

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.