Mutter betrunken - Kinderwagen überschlägt sich

Hannover - Einer betrunkenen Mutter ist in Hannover auf einer Rolltreppe der Kinderwagen mit ihrem zweijährigen Jungen aus der Hand gerutscht.

Obwohl sich der Kinderwagen mehrfach überschlug, blieb der Kleine unverletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 26-Jährige hatte den Wagen am Mittwochabend am oberen Ende der Rolltreppe zu einer U-Bahn-Station losgelassen. Nach dem Unfall ließ die Frau ihren Sohn zudem über den Bahnsteig laufen, so dass der Junge auf die Gleise zu fallen drohte.

Eine Reinigungskraft alarmierte die Polizei. Das Kind wurde in einer Klinik untersucht und kam in die Obhut des Jugendamtes. Ein Alkoholtest ergab bei der jungen Frau 1,96 Promille. Gegen sie wird wegen Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kommentare