Mutter betrunken - Kinderwagen überschlägt sich

Hannover - Einer betrunkenen Mutter ist in Hannover auf einer Rolltreppe der Kinderwagen mit ihrem zweijährigen Jungen aus der Hand gerutscht.

Obwohl sich der Kinderwagen mehrfach überschlug, blieb der Kleine unverletzt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 26-Jährige hatte den Wagen am Mittwochabend am oberen Ende der Rolltreppe zu einer U-Bahn-Station losgelassen. Nach dem Unfall ließ die Frau ihren Sohn zudem über den Bahnsteig laufen, so dass der Junge auf die Gleise zu fallen drohte.

Eine Reinigungskraft alarmierte die Polizei. Das Kind wurde in einer Klinik untersucht und kam in die Obhut des Jugendamtes. Ein Alkoholtest ergab bei der jungen Frau 1,96 Promille. Gegen sie wird wegen Verletzung der Fürsorgepflicht ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare