Am Flughafen

Mutmaßlicher islamistischer Terrorhelfer gefasst

Düsseldorf/Potsdam - Am Flughafen Düsseldorf ist ein mutmaßlicher islamistischer Terrorhelfer festgenommen worden.

Bundespolizisten hätten den Beschuldigten am Montag bei der Einreise aus Ankara gefasst, teilte die Bundespolizei in Potsdam am Dienstag mit. Es bestehe der Verdacht, dass der Mann beispielsweise die „Islamische Bewegung Usbekistan“ als „Geldeintreiber“ unterstützt habe. Er werde seit 2011 mit einem internationalen Haftbefehl der US-amerikanischen Behörden gesucht. Der Mann soll im Umgang mit Schusswaffen geübt sei. Er habe die türkische und die niederländische Staatsangehörigkeit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Kommentare