Auf Video aufgezeichnet

Mit unbedachter Aktion: Frau bremst Zug aus - Video zeigt fatale Augenblicke

Eine Frau hat an der Donnersbergerbrücke einen fatalen Fehler gemacht und so einen Meridian-Zug ausgebremst. Polizei und Feuerwehr mussten anrücken.

  • Am Dienstag gab es einen Polizeieinsatz an der Donnersbergerbrücke in München.
  • Der Zugverkehr war teilweise unterbrochen.
  • Eine Frau hatte einen Fehler gemacht.

Update vom 26. November, 21.55 Uhr: Die Feuerwehr berichtet in einer Pressemitteilung ebenfalls von dem Vorfall, bei dem ein Zug an der Donnersbergerbrücke einen Einkaufswagen überfahren hat. Mit einem Bolzenschneider zerlegten die Einsatzkräfte das Gefährt so weit, dass es unter dem Zug und aus dem Gleisbereich entfernt werden konnte. Das Gleis war während dieser Arbeiten gesperrt. Dies führte unter anderem zu einem Gleiswechselbetrieb und Verspätungen. 

Erstmeldung: Zug überfährt Einkaufswagen - weil Frau entscheidenden Fehler macht

München - Pendler sind es gewohnt: Ausfälle und Verspätungen im Bahnverkehr sind ärgerlich. Auch am Dienstagmittag gab es an der Donnersbergerbrücke in München zeitweise Behinderungen. Sogar die Feuerwehr musste anrücken, damit der Verkehr wieder wie gewohnt aufgenommen werden konnte. Schuld daran war ein Gegenstand, der für gewöhnlich nicht auf Bahnsteigen zu finden ist. 

München: Einkaufswagen stürzt in Gleis - und bremst Zug aus

Eine Frau stand gegen 12.50 Uhr an Gleis 1 an der Donnersbergerbrücke. Bei sich hatte die Frau einen Einkaufswagen, der kurze Zeit später für einen Feuerwehreinsatz sorgen sollte. Erst vor kurzem musste unter anderem ebenfalls die Feuerwehr ans Gleisbett bei der Hackerbrücke ausrücken, da ein Zug entgleist war, wie tz.de* berichtet. 

Wie die Bundespolizei mitteilt, hatte die Frau ihr Gepäck im Einkaufswagen verstaut. Doch als sie ihr Gepäck aus dem Einkaufswagen nahm, rollte der Wagen plötzlich los - und das, als die Reisende ihr Gepäck noch in Händen hielt. Der Wagen rollte los in Richtung des gegenüberliegenden Gleises, das in Richtung Heimeranplatz führt. 

Ein Einkaufswagen stürzte an der Donnersbergerbrücke ins Gleis - und bremste einen Zug aus.

Video zeigt Szenen: Zug in München ausgebremst

Auf Videoaufzeichnungen der Bundespolizei ist zu erkennen, welchen unheilvollen Weg der Einkaufswagen daraufhin nahm: Der Wagen rollte den Bahnsteig entlang und stürzte ins Gleisbett. Dort blieb er liegen. Kurz darauf fuhr ein Meridian vom Hauptbahnhof kommend ein. Der Zug erfasste den Einkaufswagen trotz eingeleiteter Schnellbremsung. Doch damit nicht genug: Der Einkaufswagen verkeilte sich derart unter dem Zug, sodass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Solche Zusammenstöße von Zügen mit Einkaufswagen sind kein Einzelfall, wie ein anderer Fall aus Germering auf Merkur.de* zeigt.

Die Feuerwehr musste anrücken, um den Einkaufswagen unter dem Zug herauszuschneiden. Anschließend wurde der Wagen sichergestellt. Der Zug wurde laut Polizei zurück zum Hauptbahnhof gefahren und auf Schäden geprüft. Unter anderem bei der S7 kam es zu Verspätungen.

Zug rammt Einkaufswagen an Donnersbergerbrücke in München - Polizei ermittelt gegen Frau

Die Fahrgäste konnten den beschädigten Zug noch an der Donnersbergerbrücke verlassen. Nun ermittelt die Bundespolizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Schienenverkehr gegen die noch unbekannte Frau. Laut Polizei muss sie das Wegrollen bemerkt, aber nicht dagegen unternommen haben. Stattdessen sei sie in die nächste S-Bahn in Richtung Flughafen gestiegen. 

Passend zu diesem aktuell Vorfall veröffentlicht die Polizei einen Hinweis: „Einkaufswägen haben auf Bahnsteigen nichts zu suchen! Sie sind meist Eigentum des Einkaufsmarktes und für die Benutzung dort gedacht.“ Da Bahnsteige zu den Seiten leicht abfallen, sollte alles, was rollbar ist, festgehalten werden, so die Polizei.

Weitere aktuelle Meldungen aus München finden Sie hier bei tz.de*.

mm/tz

*tz.de und Merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © Feuerwehr München

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Selbstversuch: Reporterin fällt ihre erste Buche

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Verabschiedung des Verdener Redaktionsleiters Volkmar Koy in den Ruhestand

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Wie werde ich Reifenmechaniker/in?

Meistgelesene Artikel

Ein Toter bei Explosion in Mehrfamilienhaus - jetzt ermittelt die Kripo

Ein Toter bei Explosion in Mehrfamilienhaus - jetzt ermittelt die Kripo

Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“

Mega-Eklat nach Auftritt bei Weihnachtsfeier: Gäste verlassen Saal - „andere waren vor Schreck gelähmt“

Vermisstenfall in Würzburg: Hochzeitsfotograf verschwunden - neue Suchaktion läuft

Vermisstenfall in Würzburg: Hochzeitsfotograf verschwunden - neue Suchaktion läuft

Mordfall Maria Baumer: Ermittler mit abscheulichem Verdacht - Verlobter immer mehr im Visier

Mordfall Maria Baumer: Ermittler mit abscheulichem Verdacht - Verlobter immer mehr im Visier

Kommentare