Mit Motorsäge hantiert: Mann von Obstbaum erschlagen

+
Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in Oelsnitz den Baum mit einer Motorsäge fällen wollen.

Oelsnitz - Tragisches Unglück im Garten: Ein 74-jähriger Rentner ist im vogtländischen Oelsnitz von seinem eigenen Obstbaum erschlagen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte er den Baum mit einer Motorsäge fällen wollen.

Dabei fiel der Baum plötzlich so unglücklich zu Boden, dass er den Mann unter sich begrub. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum genauen Hergang auf. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Montag.

DAPD

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare