Mit Motorsäge hantiert: Mann von Obstbaum erschlagen

+
Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann in Oelsnitz den Baum mit einer Motorsäge fällen wollen.

Oelsnitz - Tragisches Unglück im Garten: Ein 74-jähriger Rentner ist im vogtländischen Oelsnitz von seinem eigenen Obstbaum erschlagen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte er den Baum mit einer Motorsäge fällen wollen.

Dabei fiel der Baum plötzlich so unglücklich zu Boden, dass er den Mann unter sich begrub. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum genauen Hergang auf. Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Montag.

DAPD

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare