Motorradpastorin bei Krad-Unfall getötet

Clausthal-Zellerfeld - Eine Motorradpastorin aus dem Kreis Cuxhaven ist bei einem Unfall mit ihrem Krad im Oberharz ums Leben gekommen.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete, war die 49-Jährige am Donnerstag auf regennasser Fahrbahn in einer engen Kurve mit ihrem Motorrad ins Rutschen gekommen und dann unter einen entgegenkommenden Bus geraten. Die “Goslarsche Zeitung“ berichtete, die Pastorin habe zuvor in Braunlage der Verkehrswacht den Erlös eines Motorradgottesdienstes übergeben. Mit dem Geld sollten Leitplanken an einer für Motorradfahrer gefährlichen Strecke im Harz montiert werden.

dpa

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare