Motorradpastorin bei Krad-Unfall getötet

Clausthal-Zellerfeld - Eine Motorradpastorin aus dem Kreis Cuxhaven ist bei einem Unfall mit ihrem Krad im Oberharz ums Leben gekommen.

Wie ein Polizeisprecher am Freitag berichtete, war die 49-Jährige am Donnerstag auf regennasser Fahrbahn in einer engen Kurve mit ihrem Motorrad ins Rutschen gekommen und dann unter einen entgegenkommenden Bus geraten. Die “Goslarsche Zeitung“ berichtete, die Pastorin habe zuvor in Braunlage der Verkehrswacht den Erlös eines Motorradgottesdienstes übergeben. Mit dem Geld sollten Leitplanken an einer für Motorradfahrer gefährlichen Strecke im Harz montiert werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werder-Abschlusstraining

Werder-Abschlusstraining

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Simbabwes neuer Präsident will die Wirtschaft ankurbeln

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kommentare