Mordkommission ermittelt nach Hausexplosion

+
Hausexplosion in Bergneustadt.

Köln - Wegen der Hausexplosion, bei der am Montag in Bergneustadt ein Mann starb, ermittelt nun die Mordkommission. Möglicherweise ist die Explosion absichtlich verursacht worden.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen zur Explosion eines Einfamilienhauses übernommen. Die Explosion hatte das Haus am Montag völlig zerstört. Ein Mann, der sich gerade im Keller aufhielt, wurde getötet, drei andere erlitten Verletzungen.

Ein Verschütteter stirbt bei Explosion eines Hauses

Ein Verschütteter stirbt bei Explosion eines Hauses

Lesen Sie auch:

Verschütteter nach Explosion tot geborgen

Nun hätten sich Anhaltspunkte dafür ergeben, “dass die Explosion durch Fremdverschulden verursacht worden sein könnte“, teilte die Kölner Polizei am Mittwoch mit. “Eine Mordkommission ermittelt gegen unbekannt.“ Details wollte ein Polizeisprecher nicht nennen.

dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare