Mordkommission ermittelt nach Hausexplosion

+
Hausexplosion in Bergneustadt.

Köln - Wegen der Hausexplosion, bei der am Montag in Bergneustadt ein Mann starb, ermittelt nun die Mordkommission. Möglicherweise ist die Explosion absichtlich verursacht worden.

Die Mordkommission hat die Ermittlungen zur Explosion eines Einfamilienhauses übernommen. Die Explosion hatte das Haus am Montag völlig zerstört. Ein Mann, der sich gerade im Keller aufhielt, wurde getötet, drei andere erlitten Verletzungen.

Ein Verschütteter stirbt bei Explosion eines Hauses

Ein Verschütteter stirbt bei Explosion eines Hauses

Lesen Sie auch:

Verschütteter nach Explosion tot geborgen

Nun hätten sich Anhaltspunkte dafür ergeben, “dass die Explosion durch Fremdverschulden verursacht worden sein könnte“, teilte die Kölner Polizei am Mittwoch mit. “Eine Mordkommission ermittelt gegen unbekannt.“ Details wollte ein Polizeisprecher nicht nennen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare