Mordfall Dennis: Prozess beginnt am 10. Oktober

+
Dennis wurde im September 2001 getötet

Stade - Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des neunjährigen Dennis K. und zweier weiterer Jungen beginnt am 10. Oktober.

 Das gab das Landgericht Stade am Montag bekannt. Dem Angeklagten wird dreifacher Mord und sexueller Missbrauch in 20 Fällen vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft hatte im Juli Anklage erhoben.

Dem 40-jährigen Martin N. wird vorgeworfen, Dennis K. im September 2001 aus einem Schullandheim in Wulsbüttel entführt und getötet zu haben. Der Mann war im April festgenommen worden und hatte gestanden, den Jungen aus Osterholz-Scharmbeck sowie 1992 den 13-jährigen Stefan J. und 1995 den achtjährigen Dennis R. ermordet zu haben. Zudem räumte er etwa 40 Missbrauchsfälle ein, von denen knapp die Hälfte verjährt ist.

dapd

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama grenzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare