Mord in der Silvesternacht

Schüttorf - Bei einem Streit auf einer Silvesterparty hat ein 25-Jähriger in der niedersächsischen Grafschaft Bentheim einen 37 Jahre alten Mann erstochen.

 Das Opfer habe die Party in Schüttorf am Neujahrsmorgen verlassen und sei von dem jüngeren Mann verfolgt und auf der Straße mit einem Stich in den Bauch getötet worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Ursache des Streits war noch nicht bekannt. Der Täter wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Osnabrück beantragte einen Haftbefehl.

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare