Mord-Prozess im Fall Michelle beginnt im August

Leipzig - Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder der kleinen Michelle aus Leipzig beginnt im August. Ein 19-Jähriger hatte das Mädchen am 18. August 2008 in seine Wohnung gelockt, sexuell missbraucht und getötet.

Die Jugendkammer des Landgerichts Leipzig wird die Verhandlung gegen den 19-Jährigen am 17. August eröffnen - fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Ermordung der Achtjährigen. Der junge Mann hatte Michelle am 18. August 2008 in seine Wohnung gelockt, um sie sexuell zu missbrauchen. Zur Vertuschung dieser Straftat tötete er laut Anklage das Mädchen.

Der 19-Jährige kannte Michelle aus der Nachbarschaft. Er wohnte mit seiner Mutter kaum 50 Meter von ihr entfernt. Für den Prozess sind vier Verhandlungstage geplant.

dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare