Großfahndung nach Täter

Mord in Parkhaus: Polizei jagt diesen Verdächtigen

+
Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Bremen - Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Die Bilder zeigen einen etwa 20-jährigen Mann mit einer Umhängetasche, in der sich vermutlich die Tatwaffe befand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Motiv war zunächst weiter unklar.

Der 46-Jährige war am Samstagnachmittag in dem Parkhaus in der Innenstadt von mehreren Schüssen getroffen worden. Trotz sofortiger Reanimationsversuche verstarb das Opfer in einer Bremer Klinik.

dapd

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Auto kollidiert mit Regionalbahn - Zwei Frauen getötet 

Kommentare