Großfahndung nach Täter

Mord in Parkhaus: Polizei jagt diesen Verdächtigen

+
Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Bremen - Nach der Ermordung eines 46-jährigen Mannes in einem Bremer Parkhaus fahndet die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Verdächtigen.

Die Bilder zeigen einen etwa 20-jährigen Mann mit einer Umhängetasche, in der sich vermutlich die Tatwaffe befand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Das Motiv war zunächst weiter unklar.

Der 46-Jährige war am Samstagnachmittag in dem Parkhaus in der Innenstadt von mehreren Schüssen getroffen worden. Trotz sofortiger Reanimationsversuche verstarb das Opfer in einer Bremer Klinik.

dapd

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare