Fragwürdiger Ort

Möchtegern-Diebe scheitern an Einbruch

Buchholz - Über diesen Einbruch hätten die jungen Männer besser zwei Mal nachgedacht: Bei dem Versuch, in einem Bildungszentrum Beute abzustauben, haben zwei Diebe einen wichtigen Faktor außer Acht gelassen.

Ein Bildungszentrum direkt gegenüber der Polizeiwache von Buchholz hatten sich zwei Männer am Samstag für ihren Einbruch ausgesucht. Ein Nachbar beobachtete, wie das Duo dort eine Fensterscheibe einschlug und rief die Beamten.

Auch schlecht für die Möchtegern-Diebe: Wegen eines Schichtwechsels waren in der Wache doppelt so viele Einsatzkräfte im Dienst wie sonst. Mehr als zehn Polizisten umstellten sofort das Bildungszentrum.

Die beiden 18 und 22 Jahre alten Männer ergaben sich widerstandslos. Die Polizei schrieb in ihrem Bericht später von „einfältigen Einbrechern“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare