Fahrer hat unglaubliches Glück

Mit Garnelen beladener Lastwagen stürzt von Autobahnbrücke

+
Ein Lastwagen ist am frühen Morgen in Oldenburg auf Höhe Wechloy bei Glatteis ins Schleudern gekommen und von der Stadtautobahnbrücke auf eine Straße gestützt. Dabei hängt das Vorderteil noch an der Brücke und der mit Garnelen beladene Anhänger liegt quer auf der Straße.

In Oldenburg in Niedersachsen ist ein mit Garnelen beladener Lastwagen ist von einer Autobahnbrücke gestürzt und auf der darunter verlaufenen Straße liegen geblieben.

Oldenburg - Ein mit tiefgefrorenen Garnelen beladener Lastwagen ist in Oldenburg von einer Autobahnbrücke gestürzt. „Der 40-Tonner kam wohl wegen Glätte von der A28 ab, durchschlug das Brückengeländer und blieb auf einer darunter verlaufenden Straße liegen“, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das Führerhaus hing in der Nacht zum Samstag noch an der Brücke fest. „Der 31-jährige Fahrer kam mit leichteren Blessuren davon.“ Die Bergung des Lastwagens und der Garnelen sollte bis in den Abend dauern. „Auf der A28 muss in Richtung Bremen mit Behinderungen gerechnet werden“, erklärte die Sprecherin weiter.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei

Prinz Harrys Schwiegermutter wieder in London

Prinz Harrys Schwiegermutter wieder in London

Meistgelesene Artikel

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Der „König der Trucker“ ist tot - Trauer um die A3-Legende 

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Wetter in Deutschland: Temperatursturz und Herbststurm - hier wird es richtig ungemütlich

Wetter in Deutschland: Temperatursturz und Herbststurm - hier wird es richtig ungemütlich

Kommentare