Missbrauch in Großfamilie: Das Urteil

+
Der angeklagte Vater der Familie muss ins Gefängnis

Itzehoe - Weil er jahrelang drei seiner Töchter sexuell missbraucht hat, ist der Vater einer Großfamilie zu acht Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Gegen seinen 18 Jahre alten Sohn verhängte das Landgericht Itzehoe am Montag eine zweijährige Jugendstrafe auf Bewährung. Beide Männer hatten sich nach Überzeugung des Gerichts jahrelang an drei der sieben Töchter der Familie aus Schleswig-Holstein sexuell vergangen.

Noch zu Prozessbeginn hatten die Angeklagten die Anschuldigungen der heute 17, 13 und 8 Jahre alten Schwestern zurückgewiesen. Erst später gestanden sie. Der zehnfache Vater gab nur einen Teil der Vorwürfe zu.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare