Schaulaufen der Schönen

Diese Frauen wollen Miss Germany werden

+
Das sind die 24 Teilnehmerinnen der "Miss Germany"-Wahl 2013.

Rust - 24 Frauen wollen den Titel gerne haben: Am Samstag wird im "Europa Park" in Rust Deutschlands schönste Frau gekürt. In der Jury zur Wahl der "Miss Germany 2013" sitzt so manch bekannter Name.

Bei der Wahl zur schönsten Frau Deutschlands herrscht weiter reger Andrang. Um einen Platz auf dem Laufsteg zur Kür der „Miss Germany 2013“ haben sich deutschlandweit bei 155 Vorwahlen insgesamt 5115 Frauen beworben. Damit wurden die Zahlen der Vorjahre erreicht, teilten die Organisatoren am Montag in Rust bei Freiburg mit. Die „Miss Germany“ wird diesen Samstag (23. Februar) im dortigen Europa-Park gewählt. Es treten 24 Kandidatinnen im Alter von 17 bis 25 Jahren an. Sie müssen sich sowohl im Abendkleid als auch in Bademode präsentieren.

„Die Sehnsucht nach Ruhm und Rampenlicht ist ungebrochen“, sagte Organisator Ralf Klemmer. Und neben Casting-Shows im Fernsehen profitierten davon vor allem Schönheitswettbewerbe.

Diese Damen wollen "Miss Germany" werden

Diese Frauen wollen "Miss Germany" werden

Eine Prominenten-Jury kürt die Schönste der Bewerberinnen. Juroren sind unter anderem der frühere Fußballmanager Reiner Calmund, Ex-Boxer Axel Schulz, Schönheitschirurg Werner Mang, Turnerin Magdalena Brzeska sowie der TV-Moderator und Sänger Stefan Mross. Die Siegerin der Wahl bekommt einen Kleinwagen, Kleider und Reisen.

"Miss Germany"-Wahl 2012: Die besten Bilder

"Miss Germany"-Wahl: Die besten Bilder

Die „Miss Germany“ wird seit 1927 gewählt. Vor einem Jahr hatte Isabel Gülck (22), Auszubildende aus Horst in Schleswig-Holstein, gesiegt. Mit der Wahl einer Nachfolgerin muss sie die Krone abgeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Fotostrecke: Werder-Mitgliederversammlung 2017

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Meistgelesene Artikel

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Spaziergänger findet hunderte Briefe auf einem Feld

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Mord an Studentin aus Freiburg: Erneuter Suizidversuch überschattet Prozess

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Entgleister Zug legt Bahnverkehr in Teilen Schleswig-Holsteins lahm

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Betrunkener will beim Bäcker Zigaretten kaufen - und weist sich mit Kuriosem aus 

Kommentare