Autos ineinander geschoben

Massenkarambolage: Vier Verletzte nach schwerem Unfall

+
In Minden in Ostwestfalen-Lippe kam es am Mittwoch zu einem schweren Unfall. (Symbolbild)

Schlimmer Unfall in Minden: Beim Abbiegevorgang kommt es zu einem Zusammenstoß von vier Autos. Zwei Menschen werden dabei verletzt.

Minden – Verheerende Folgen hatte ein Unfall in der Kreisstadt: Am Mittwoch befuhr gegen 18.55 Uhr eine 44-Jährige mit ihrem Opel den Petershäger Weg in Fahrtrichtung Lübbecker Straße. Als sie dann bremste, um nach links in den Unterdamm abzubiegen, kam es zu einem verheerenden Crash, wie owl24.de* berichtet.

Als die Frau abbiegen wollte, bremste auch ein dahinter fahrende 26-Jährige in seinem VW ab, sowie eine 60-Jährige in ihrem Skoda. Doch am Ende näherte sich eine 26-jährige Seat-Fahrerin, die den Bremsvorgang wohl zu spät bemerkte: Sie fuhr auf die drei vorderen Fahrzeuge auf.

Schwerer Unfall in Minden: Zwei Verletzte

Durch den heftigen Zusammenstoß schoben sich die vier Fahrzeuge ineinander. Dabei wurde die Seat-Fahrerin sowie der Skoda-Fahrer verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Unfallopfer in das Mindener Klinikum. Während der Unfallaufnahme war der Petershäger Weg bis kurz nach 20 Uhr gesperrt. Der Seat erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Vor Kurzem kam es in der Kreisstadt zu einem Überfall: In einem Geschäft in Minden bedrohte ein Maskierter eine Angestellte mit einem Messer. Außerdem ermittelt der Staatsschutz in Minden derzeit gegen einen Pfarrer: Der Geistliche soll Wahlplakate der AfD abgerissen haben.

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Feuerfete mit DJ Ernesto in Wildeshausen

Feuerfete mit DJ Ernesto in Wildeshausen

Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Meistgelesene Artikel

Hermes: Zwei tote Angestellte - Obduktion klärte Todesursache

Hermes: Zwei tote Angestellte - Obduktion klärte Todesursache

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

DWD warnt: Unwetterzellen von der Küste bis tief in den Süden

Kreativ: Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Anwohner: „Wir Nachbarn haben dafür volles Verständnis“

Kreativ: Münchner hat irre Idee gegen Parkplatznot - Anwohner: „Wir Nachbarn haben dafür volles Verständnis“

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod

Kommentare