Millionenschaden bei Hotelbrand auf Usedom

Balm/Neubrandenburg - Auf der Ostsee-Insel Usedom ist am Donnerstagabend ein Hotel in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Das Haupthaus des Golf-Hotels in Balm sei komplett niedergebrannt, teilte die Polizei in Neubrandenburg am Abend mit. Menschen befanden sich nicht in dem Reetdachhaus. Die zur Anlage gehörenden Ferienhäuser wurden evakuiert, rund 40 Gäste mussten ihre Unterkünfte verlassen. Den Schaden bezifferte die Polizei auf mindestens eine Million Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. In dem Hotel hatten im März 2011 zahlreiche Teilnehmerinnen des Wettbewerbs “Top Model of the World“ gewohnt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare