Verhandlung vor dem Landgericht

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Eine Rückkühlanlage pustete die Legionellen direkt an der B 55 in die Atemluft.

Die Legionellenkrise, die im Spätsommer 2013 die Stadt Warstein erschütterte, findet ein gerichtliches Nachspiel. Die Belecker Siepmann-Werke haben sich zu einer Zivilklage gegen die Warsteiner Brauerei entschlossen und fordern bis zu einer Million Euro Schadensersatz.

Warstein - Zudem gibt es ein Klage einer damals erkrankten Privatperson gegen den Ruhrverband als Betreiber der Kläranlage. Der Kläger verlangt 15 000 Euro Schmerzensgeld, wie soester-anzeiger.de berichtet.

Das Schmiedeunternehmen entnimmt für seine Produktion täglich große Wassermengen aus der Wester und durfte nach Bekanntwerden der Ursache für die Luftverseuchung wochenlang kein Wester-Wasser benutzen. Mehr Informationen und Fotos gibt es im Artikel auf www.soester-anzeiger.de*.

*soester-anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Fackelumzug der Feuerwehr 

Fackelumzug der Feuerwehr 

Inselhüpfen rund um Fünen

Inselhüpfen rund um Fünen

Kykladen-Inseln: Andros und Tinos in der Ägäis

Kykladen-Inseln: Andros und Tinos in der Ägäis

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Mann kommt sein Pausenbrot komisch vor - sein Gefühl rettete ihm das Leben

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Ernsthaft? Über diesen unfassbaren Zettel der Polizei lachen sich gerade alle kaputt 

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Taxifahrerin hört Telefongespräch mit - dann fährt sie Kundin sofort zur Polizei

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Tödliches Familiendrama: Täter erschoss Sohn und Schwiegersohn

Kommentare