Ungewöhnlicher Sonntagsbesuch

Mieter findet 80-Zentimeter-Python auf seiner Türschwelle

Düsseldorf - Ein Mann in Düsseldorf bekam am Sonntag ungewöhnlichen Besuch. Auf seiner Türschwelle fand er eine rund 80 Zentimeter lange Königspython. 

Wie das Tier am Sonntag dort hingekommen war, blieb zunächst völlig unklar, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Ein Reptilienexperte fing das ungiftige Tier mit einem Schlangenhaken ein. Die Python könne sich nun unter Quarantäne in einer speziellen Box erholen und werde Gesundheitschecks unterzogen, hieß es. Wenn sich kein Besitzer melde, bekomme die Schlange wahrscheinlich ein neues Zuhause in einem Tierpark.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare