Messerstecherei an Schule: 15-Jähriger schwer verletzt

Backnang - Ein 14 Jahre alter Schüler hat einen 15-jährigen Klassenkameraden auf dem Gelände einer Realschule in Backnang (Baden- Württemberg) mit einem Messer schwer verletzt.

Dies teilte die Polizei in Waiblingen mit. Demnach war es auf dem Schulgelände am Montag kurz vor 12.00 Uhr zu einem Streit zwischen den beiden Achtklässlern gekommen. Der 14-Jährige habe seinem Kontrahenten ein langes Brotmesser in den Bauch gestoßen und war geflüchtet. “Wir fahnden derzeit nach ihm“, sagte ein Polizeisprecher. Es sei unklar, ob der Täter bewaffnet ist.

dpa

Rubriklistenbild: © düa

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

„I bims“ ist „Jugendwort des Jahres 2017“

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Kommentare