Messerstecherei an Schule: 15-Jähriger schwer verletzt

Backnang - Ein 14 Jahre alter Schüler hat einen 15-jährigen Klassenkameraden auf dem Gelände einer Realschule in Backnang (Baden- Württemberg) mit einem Messer schwer verletzt.

Dies teilte die Polizei in Waiblingen mit. Demnach war es auf dem Schulgelände am Montag kurz vor 12.00 Uhr zu einem Streit zwischen den beiden Achtklässlern gekommen. Der 14-Jährige habe seinem Kontrahenten ein langes Brotmesser in den Bauch gestoßen und war geflüchtet. “Wir fahnden derzeit nach ihm“, sagte ein Polizeisprecher. Es sei unklar, ob der Täter bewaffnet ist.

dpa

Rubriklistenbild: © düa

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare