Drei Beamten schwer verletzt

Messerattacke: Polizisten erschießen Mann

Heinsberg - Polizisten haben in Heinsberg in Nordrhein-Westfalen einen Mann erschossen, nachdem der 75-Jährige mit einem Messer auf sie losgegangen war und drei Beamte schwer verletzt hatte.

Vier Beamte waren zuvor zu dem Mehrfamilienhaus gefahren, um dort einen Streit zwischen Mietparteien zu schlichten. Dabei wurden die Beamten angegriffen. Drei Beamte wurden schwer verletzt, wie die Staatsanwaltschaft Aachen berichtete. Die Polizisten hätten die Angriffe nur durch einen Schuss abwehren können. Eine Mordkommission der Polizei habe Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare