Er beschützte zwei Frauen

Messer-Attacke in Harburg: Er wollte nur helfen und zwei Frauen beschützen!

Ein Messer, mutmaßlich ein Tatwerkzeug, wurde in einer durchsichtigen Tüte eingepackt.
+
In Hamburg-Harburg kam es zu einer Messerattacke. Ein 21-Jähriger verletzte einen Streitschlichter. (Symbolfoto)

Ein 25-Jähriger wollte in Hamburg-Harburg nur ein Streit schlichte. Dabei wurde er von einem 21-Jährigen mit einem Messer angegriffen. Die Polizei war im Einsatz.

Hamburg-Harburg – Am Sonntagabend, 19. April 2021, gegen 20:20 Uhr kam es im Hamburger* Stadtteil Harburg zur einer Gewalttat. Ein Mann (21) geriet mit zwei Frauen in Streit. Ein weiterer Mann (25) beobachtete diese Situation und wollte die beiden Frauen beschützen und den Streit schlichten! Doch der 25-Jährige zieht plötzlich ein Messer! Die Folge war ein größerer Einsatz der Polizei Hamburg*. Wie der Streit in Hamburg-Harburg ausging*, können sie bei 24hamburg.de nachlesen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile

Kreuzimpfung: Erst AstraZeneca, dann Biontech – das sind Vor- und Nachteile
Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa

Inzidenz in Großbritannien explodiert – Delta-Variante schwappt nach Europa
Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr

Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr

Unfall auf der A1: Überschlag vor der Polizei – 20-Jähriger in Lebensgefahr
Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Berlin: „Querdenker“ kollabiert auf Demonstration - und stirbt

Kommentare