Mysteriöser Fund

Menschlicher Schädel mit Zahnprothese bei Waldarbeiten in Osnabrück entdeckt

Bei Waldarbeiten ist im niedersächsischen Osnabrück ein menschlicher Schädel gefunden worden.

Osnabrück - Ein Naturschützer habe das Leichenteil samt Zahnprothese am Mittwoch auf einer Lagerfläche entdeckt, erklärte die Polizei am Donnerstag. Die Zusammenhänge sind demnach noch völlig offen und müssen erst ermittelt werden. Am Donnerstag untersuchten Kriminalpolizisten den Fundort noch einmal genauer. Sie wollten laut Ermittlern etwa klären, woher der dort gelagerte Erdaushub stammt. Ein Experte soll das Alter des Schädels klären. Erkenntnisse erhofft sich die Polizei zudem durch die Zahnprothese. Sie könnte Hinweise zur Identität geben.

afp

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Sicher auf Inlineskates - Training an der Grundschule Hoya

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht

Gut organisiert ohne Papier

Gut organisiert ohne Papier

Meistgelesene Artikel

Nach 18 Jahren! Besitzer bekommt seinen entlaufenen Kater zurück

Nach 18 Jahren! Besitzer bekommt seinen entlaufenen Kater zurück

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

Nach tagelangem Zittern: Fliegerbombe in Dresden ist entschärft

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.