Hunderte Kinder zum EHEC-Massentest

Paderborn - Nach EHEC-Erkrankungen an einer Grundschule bei Paderborn hat die Kreisverwaltung einen Massentest angesetzt. In den nächsten Tagen sollen 800 Kinder und andere Kunden eines Caterers auf den Erreger untersucht werden.

Die Fleischerei beliefert auch die Schule, in der drei Jungen am lebensgefährlichen HU-Syndrom erkrankt waren. Weitere 14 Schüler haben sich ebenfalls angesteckt, allerdings ohne erkrankt zu sein. Auch bei Mitarbeitern der Fleischerei ist der EHEC-Erreger nachgewiesen worden. Im Laufe des Freitags erwarten die Behörden weitere Untersuchungsergebnisse. Am Montag soll entschieden werden, wann der Unterricht an der Schule wieder beginnen kann.

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

EHEC: Die wichtigsten Fragen und Antworten

dpa

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Fünfter Oldtimertag in Ahlhorn

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Leaks nach Attentat: May will Trump zur Rede stellen

Oldtimertreffen in Rethem

Oldtimertreffen in Rethem

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare