26 Menschen aus Achterbahn befreit

+
26 Menschen mussten aus einer Achterbahn gerettet werden.

Haßloch - Eine Achterbahn im Holiday Park blieb plötzlich stehen - in 20 Metern Höhe. 26 Menschen mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrgeschäft gerettet werden. Einige stehen unter Schock.

Aus einer Achterbahn in 20 Meter Höhe sind im Holiday Park Haßloch in der Pfalz am Mittwoch 26 Menschen von der Feuerwehr mit Drehleitern befreit worden. Acht von ihnen erlitten bei dem Vorfall am Nachmittag Prellungen oder standen unter Schock, wie die Polizei in Haßloch am Abend mitteilte.

Das Fahrgeschäft sei nach einem technischen Defekt plötzlich stehengeblieben. Die Achterbahn war nach Angaben des Parks erst in der vergangenen Woche vom TÜV überprüft worden und bleibt nun solange außer Betrieb, bis die genaue Ursache geklärt ist.

dpa

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare